Buchsuche:
  Startseite
 
Tagebuch:
mal ernst, mal heiter
Kunden in der Schweiz Kunden in Österreich Der Stolz Verlag stellt sich vor Kontakt  

Räuber und Piraten
Lernwerkstatt Lebendige Geschichte
Monika Lang und Konrad Golz

Für herkömmlichen und offenen Unterricht
Stolz Verlag, Edition Lendersdorfer Traumfabrik
2002
32 Seiten, A4 - Kopierheft, kartoniert
ISBN 978-3-89778-133-7
ab Klasse 4
Best.-Nr. 133
Preis (D): 5.00 €
In den Warenkorb

Räuber zu Land und zu Wasser gab es seit Menschengedenken. Man erzählt sich die Geschichten von schrecklichen Überfällen, verwegenen Streichen und furchtbaren Grausamkeiten, und immer ist ein wollüstiges Gruseln mit dabei.
Die Räuber und Piraten im Mittelalter waren tollkühn, gnadenlos und grausam. Sie verbreiteten unter den Menschen, die reisen mussten, Furcht und Schrecken. Oft genug aber standen hinter den Räubern die Mächtigen: Sie wollten an den Überfällen mitkassieren, so kam es zur Freibeuterei.
Der knappe Überblick in diesem Heft dient als erste Information und kann dazu motivieren, sich näher mit dem Thema zu befassen.

Weitere Werkstatthefte, die gut zum Thema passen:
Entdecker
Ritter und Burgen


Beispielseiten für diesen Titel im PDF-Format:


Zusätzliche Informationen:
 Mit Texten lernen: 
Hinweise für Eltern und Lehrer

Sprachförderung durch Beantwortung textbezogener Fragen



Das sagen Kunden:
Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel...

Nach oben
Neu im Tagebuch:
01.02.2017
Wau-wau!
Wie bellt der Hund? Wau-wau? [weiterlesen]
[0 Kommentare]

Besser lernen:
01.02.2017
Lesen durch Schreiben
Erst gut einen Monat ist es her, dass die ... [weiterlesen]
[0 Kommentare]

Schriftkultur:
01.02.2017
Wozu Handschrift?
»Da sind wohl Hühner spazierengegangen«, seufzt die Lehrerin. Am ... [weiterlesen]
[2 Kommentare]

Veranstaltungen:



[ Seite weiterempfehlen | Seite zu Favoriten hinzufügen | Druckversion dieser Seite anzeigen ]