Buchsuche:
  Startseite
 
Tagebuch:
mal ernst, mal heiter
Kunden in der Schweiz Kunden in Österreich Der Stolz Verlag stellt sich vor Kontakt  

Märchen, Fabeln, Sagen
Aus dem Schatzkästchen der Literatur - aufbereitet für den Leseunterricht
Karin Pfeiffer

Textverständnis und Sprachförderung
Stolz Verlag
2006
32 Seiten, A4 - Kopierheft, kartoniert
ISBN 978-3-89778-276-1
Grundschule, Sonderschule
Best.-Nr. 276
Preis (D): 9.90 €
 
Nur in digitaler Form erhältlich.

Neubearbeitung des Titels "Besser lesen mit Märchen, Sagen und Fabeln".
Geschichten, die vormals von Generation zu Generation mündlich weitergegeben wurden, gibt es in jeder Volksgemeinschaft. Das Schatzkästchen der erzählerischen Tradition enthält Märchen, Sagen und Fabeln. Die meisten Geschichten sind aktuell geblieben bis in die heutige Zeit. Sie fesseln den Leser durch ihre Weisheit, ihre Mystik, ihre Unergründlichen Botschaften.
Fabeln erteilen uns wertvolle Lehren und Einsichten in Sachen Klugheit, Dummheit, Hilfsbereitschaft, Bosheit und so weiter. Sagen faszinieren uns wegen des historischen Bezugs: Geheimnisvolle Ereignisse wurden früher von Mund zu Mund weiterzählt, und jeder schmückte die Ereignisse ein wenig mehr aus. Die Lesestücke in diesem Heft faszinieren nicht nur die Heranwachsenden!

Die Übungseinheiten in diesem Arbeitsheft sind in sich abgeschlossen. Jedes Kapitel enthält einen Text in großer Schrift, dazu gehört eine Aufgabenseite, die von den Schülern selbständig bearbeitet werden kann. Zu allen Aufgaben gibt es Lösungen zur Selbstkontrolle.

Dieser Titel ist zur Zeit nur in digitaler Fassung bei unserem Vertriebspartner School Scout lieferbar: folgen Sie diesem Link!

Lust auf immer mehr Märchen? Schauen Sie mal hier nach:
Märchen, erstes Lesevergnügen
Aufsätze schreiben mit Märchen und Fabeln
Fabelhafte Sketche

Auch hier sind Märchentexte enthalten:
Fröhlich lesen üben


Beispielseiten für diesen Titel im PDF-Format:


Das sagen Kunden:
Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel...

Petra Kirchner schrieb am 19.10.2007:
Märchen sind toll!
Das sagt meine Tochter, und plötzlich will sie ein Märchenbuch haben. Wir sind gestern in die Buchhandlung gegangen, und ich hab ihr eins gekauft. Sie liest jetzt wirklich!
Wie das kommt? Vor einiger Zeit sagte die Deutschlehrerin, Sabine soll doch mehr lesen. Und dann hat sie uns das Heft "Besser lesen lernen" empfohlen. Wir haben es angeschafft, und Sabine hat jede Woche ein paar Seiten drin gearbeitet. Das hat sie gern gemacht, und ich mußte gar nicht dabei sitzen. Dass hat ihr wirklich gutgetan, und jetzt liest sie das Märchenbuch. iCH bin wirklich sehr froh, und auf einmal werden auch die mündlichen Noten in deutsch besser. Die Lehrerin ist ganz begeistert!


Nach oben
Neu im Tagebuch:
27.03.2017
Die gestohlene Stunde
Da wacht man eines sonnigen Morgens auf und stellt ... [weiterlesen]
[0 Kommentare]

Besser lernen:
01.02.2017
Lesen durch Schreiben
Erst gut einen Monat ist es her, dass die ... [weiterlesen]
[0 Kommentare]

Schriftkultur:
01.02.2017
Wozu Handschrift?
»Da sind wohl Hühner spazierengegangen«, seufzt die Lehrerin. Am ... [weiterlesen]
[2 Kommentare]

Veranstaltungen:



[ Seite weiterempfehlen | Seite zu Favoriten hinzufügen | Druckversion dieser Seite anzeigen ]