Buchsuche:
  Startseite
 
Tagebuch:
mal ernst, mal heiter
Kunden in der Schweiz Kunden in Österreich Der Stolz Verlag stellt sich vor Kontakt  

Archiv: August 2008

 
26. August 2008
Die beste Nachhilfe in Deutsch
Kategorie: Besser lernen

 

Das Problem
Schwierigkeiten beim Lernen des Lesens und Schreibens haben oft eine gemeinsame Wurzel: es fehlt dem Kind die mündliche Sprachkompetenz. Lesen und Schreiben setzt das Vorhandensein eines abstrakten Denkvermögens voraus. Doch wie soll diese entwickelt werden, wenn das betroffene Kind zu wenig Möglichkeit zum Sprechen und Erzählen hatte und hat? Kinder, die einen Großteil ihrer Zeit vor plappernden Bildschirmen verbringen, haben keine Möglichkeit zur Kommunikation. Diesen Beitrag zu Ende lesen »

 
24. August 2008
Kleine Dinge
Kategorie: Aphorismen

Der beste Weg, um zu einer großen Vollkommenheit zu gelangen, ist fast immer der, sich in kleinen Dingen alle Mühe zu geben.

 Maria Ward

 
17. August 2008
Handeln
Kategorie: Aphorismen

Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt,
der andere packt sie kräftig an und handelt.

 Dante Alighieri

 
14. August 2008
In eines Augenblicks Dauer ...
Kategorie: Besinnliches
Unbewußt
Ein Kind streicht mit seinem Händchen über eine Tischplatte und zerdrückt dabei ahnungslos eine Mücke. Und nun könnte alle irdische Weisheit und Gelehrsamkeit und alle Zauberkraft der Kunst und alles, was gewaltig ist in der Welt, sich vereinigen und vermöchte nicht wiederherzustellen, was unbewußt, in eines Augenblicks Dauer, von einem Kinde vernichtet wurde.

Marie von Ebner-Eschenbach

Lassen wir auch Schopenhauer zu Wort kommen:

„Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen."

 
 
10. August 2008
Glauben
Kategorie: Aphorismen

Zu glauben ist schwer, nichts zu glauben ist unmöglich.

 Victor Hugo

 
07. August 2008
Kann man zu Lebensfreude erziehen?
Kategorie: Erziehung
Der folgende Text entstand vor etwa hundert Jahren. Es lohnt sich, über seine Aussage nachzudenken. Deutlich wird darin die Erkenntnis, dass Glück und Zufriedenheit nicht auf direktem Wege gelernt, erworben, vermittelt werden können. Ein positives Lebensgefühl wird sich am ehesten für jenen Menschen einstellen, der die Nüsse selbst knacken muss. Wir sollten daher keine Scheu davor haben, unseren Kindern in der Lebensführung Selbständigkeit dort zuzugestehen, wo die Voraussetzungen dazu gegeben sind. Hindernisse und Hürden allerlei Art sind nichts anderes als jene Ziegelsteine, aus welchen das Haus des Glücks gebaut wird.
Gesegnet mein Wille zum Leiden! Ich verdanke ihm meinen inneren Frieden, meinen Mut im Lebenskampfe, meine Kraft und Stärke. Traurig lächeln muß ich, wenn ich allenthalten verkünden höre, das heranwachsende Geschlecht solle eine Erziehung zur Lebensfreude erfahren. Was für eine Gattung Freude mag das sein, von der diese Erzieher träumen? Zur gemeinen Lebensfreude braucht nicht erst erzogen zu werden, den Weg zu ihr finden Menschen und Tiere von selbst; es kann also doch nur von einer schönen und erhabenen Daseinsfreude die Rede sein, und den Weg, der zu ihr führt, haben wir gekannt, ehe einer der Lebensfreude-Verbreiter, die jetzt so laut werden, geboren war. Wir wußten, daß dieser Weg das Streben nach Selbstvervollkommnung ist, daß in ihr das einzig reine Glück der Erde besteht und daß es nur durch den Willen zum Kämpfen und zum Leiden errungen werden kann.

Marie von Ebner-Eschenbach (1813 - 1916)

 
foto: pixelio
 
05. August 2008
Rechthaberei
Kategorie: Aphorismen

Je höher die Rechthaberei in einem Menschen steigt, desto seltener hat er recht, das heißt, desto seltener stimmen seine Aussagen und Behauptungen mit der Wahrheit überein.

 Pestalozzi

 
03. August 2008
Zeitlose Weisheit
Kategorie: Besinnliches
 
foto: pixelio

Lesen macht vielseitig,
Verhandeln geistesgegenwärtig,
Schreiben genau.
Francis Bacon, englischer Philosoph, 1561 - 1626


 

 
01. August 2008
Ausreden über Ausreden
Kategorie: Humor

Ausreden über Ausreden 

Entschuldigung, Herr Lehrer, ich konnte keine Hausaufgaben machen. Ich musste gestern den ganzen Tag lang Sterne aufhängen.
Entschuldigung, Frau Lehrerin, ich kann heute nicht schreiben, weil mir die Finger wehtun. Ich musste gestern den ganzen Nachmittag lang Ritterrüstungen stricken.
Entschuldigung, ich bin etwas spät dran. Ich musste noch schnell meine Schuhe bügeln, und die von meiner kleinen Schwester auch.
Entschuldigung fürs Zuspätkommen. Als ich grad zur Tür rausging, klingelte das Telefon. Und ich musste es dann füttern.
Entschuldigung, dass ihr habt auf mich warten müssen. Ich musste doch den Regenschirm aufpumpen. Aber er klappte immer wieder zusammen, weil er ein Loch hatte.

Wollen Sie zu dieser Liste beitragen? Wir freuen uns schon heute auf weitere dumme Ausreden, bitte schicken an:

info@stolzverlag.de


Nach oben

Tagebucharchiv:
Februar 2017
November 2016
September 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
November 2015
Oktober 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
September 2014
August 2014
Juli 2014
Mai 2014
März 2014
Januar 2014
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Juli 2013
Juni 2013
April 2013
März 2013
Februar 2013
Januar 2013
Dezember 2012
November 2012
Oktober 2012
September 2012
August 2012
Juli 2012
Juni 2012
Mai 2012
April 2012
März 2012
Februar 2012
Januar 2012
Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
April 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010
November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010
April 2010
März 2010
Februar 2010
Januar 2010
Dezember 2009
November 2009
Oktober 2009
September 2009
August 2009
Juli 2009
Juni 2009
Mai 2009
April 2009
März 2009
Februar 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
Oktober 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
März 2008
Februar 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007
Juli 2007
März 2007
Februar 2007
Januar 2007
Dezember 2006
November 2006
Oktober 2006
September 2006

Veranstaltungen:



[ Seite weiterempfehlen | Seite zu Favoriten hinzufügen | Druckversion dieser Seite anzeigen ]